Wer ist eigentlich Rebecca Keil?

Rebecca Keil wurde in den 80ern im Rhein-Main Gebiet geboren. Schon seit frühester Kindheit zeigte sie Interesse an Sprache und Gesang und stand auf zahlreichen Bühnen, um ihren Leidenschaften nachzugehen. Als Teil des Duos Opposite begeisterte sie über ein Jahrzehnt ihr Publikum im Rhein-Main-Gebiet. Ob im Kinderchor, in Theater- und Musical-Aufführungen, von der Schulband bis hin zur Country Band, sie ist immer mit Herzblut bei der Sache und holt das Bestmögliche aus ihrer Stimme raus.

Ausgebildet in Sprecherziehung wurde sie von Manuel Francescon in Offenbach am Main. In Studioarbeit, Emotional Acting und Synchronarbeit erlernte sie bei Sandra Lühr in Frankfurt am Main, um an ihrer Stimme und deren Ausdruck zu feilen. 2021 nahm sie erfolgreich an der Stimme zu Marke Challenge von Robert Miller, Milena Hardt, Markus Haase und Pat Zwingmann teil. Dabei fand sie abseits vom erlernten Beruf ihre Berufung. Als Synchronschauspielerin am Mikrofon wird sie mit ihrer hellen, sympathischen Stimme, mit modernem, frischem Klang, auch Ihre Projekte zum Leuchten bringen.

Stimmalter: 16-36 Jahre
Stimmlage: Mezzosopran
Einsatzmöglichkeiten: Hörspiel, Synchron, (TV-)Werbung, Funkspot, Hörbuch,
Apps & Spiele, Doku/Off, E-Learning, Imagefilm, Warteschleife, Sachtext/Erklärfilm, Voiceover
Wohnmöglichkeiten: Frankfurt am Main, Köln, Berlin, Odenwald
Führerschein: Klasse B